TattooArt: Psychedelische Murals von Grolou

23.03.2018  |  Text: Fabienne Anthes  |   Bilder: Louis Danjou
TattooArt: Psychedelische Murals von Grolou TattooArt: Psychedelische Murals von Grolou TattooArt: Psychedelische Murals von Grolou TattooArt: Psychedelische Murals von Grolou TattooArt: Psychedelische Murals von Grolou TattooArt: Psychedelische Murals von Grolou TattooArt: Psychedelische Murals von Grolou
TattooArt: Psychedelische Murals von Grolou
Alle Bilder »
Street-Artist Grolou gestaltet den städtischen Raum mit großflächigen, auch von der Tätowiertradition inspirierten, psychodelischen Wandgemälde.
Du hast über neun Jahre in Südamerika gelebt und gearbeitet. Inwiefern hat dich das verändert? 
Meine Zeit dort, vor allem die sechs Jahre in Buenos Aires, hat mich in vielen Bereichen inspiriert, nicht nur, weil ich dort das Tätowieren für mich entdeckt habe. Die ganze Kultur, die Malerei, die Speisen und die Getränke – all das hat mich geprägt. Alles dort ist so farbenfroh und spirituell. Ich habe dort auch gelernt, einfach alles so zu machen, wie es mir gefällt, und nicht groß darüber nachzudenken, ob etwas hip oder cool ist. 

Grolou lebt seit einem Jahr in Paris, wo er zusammen mit seinem Kollegen und Freund Basile das Studio »Wonder Tats« betreibt.

Hat das auch Einfluss aufs Tätowieren? 
In Frankreich sind zurzeit kleinteilige Schwarz-Weiß-Tattoos und Ignorant-Style in Mode. Bei mir gibts aber durchgehend südamerikanisch angehauchte psychedelische Motive, fremdartige Tiere und Pflanzen, die kleine Geschichten beinhalten. Damit mache ich weiter, weil ich es liebe. Irgendwann wird sich der Wind wieder drehen.

Grolou betätigt sich nicht nur mit der Tätowiermaschine künstlerisch.

Du lebst und arbeitest seit einem Jahr in einer Künstlerkommune namens »Le Wonder«?
Ja, das ist korrekt. Es ist eine Gemeinschaft von Künstlern, die alle zusammen leben und arbeiten, direkt in der Nähe des Pariser Stadtzentruns in Bagnolet. Ich habe echt Glück gehabt hier zu landen – es gibt ständig Kunst-Events, Kinoabende, Livemusik, Installationen und literweise Rotwein. Ich tätowiere, zeichne, male, mache Siebdrucke und kann hier sogar meine Leidenschaft für das Kochen ausleben: Wir bauen regelmäßig die Küche hier in ein experimentelles Restaurant namens »La Cuisine Sauvage« um und bewirten Leute mit sehr speziellen Gerichten, bei denen es nicht nur darum geht, etwas zu kreieren, was gut schmeckt, sondern auch darum Zutaten, Geschmäcker, Texturen und Farben neuartig zu kombinieren.

Das klingt nach einem überaus erfüllten Leben.
Ich sage es gerne: Ich bin ein glücklicher Mann.

Grolou sticht hauptsächlich originelle One-Shot-Tattoos in knalligen Farben, die seine Kunden entweder aus einem seiner zahlreichen Flashsets auswählen können oder die er frei Hand aufzeichnet.

Grolou
FB: Grolou tattoo and art
IG: grolou_tattoo
IG: lacuisinesauvage
  Teilen
Topseller im Shop
Stand:19 July 2018 19:44:15/t%C3%A4towierer/tattooart+psychedelische+murals+von+grolou_18216.html