25% Günstiger im Printabo!
Wir feiern 25 Jahre TätowierMagazin und alle profitieren
Jubiläums
Aktion
€72,-
€53,-

Tätowiererin Christin GloriousInk: Gesichter mit Emotion

06.02.2019  |  Text: Boris »Bobs« Glatthaar  |   Bilder: Christin Gloriousink
Tätowiererin Christin GloriousInk: Gesichter mit Emotion Tätowiererin Christin GloriousInk: Gesichter mit Emotion Tätowiererin Christin GloriousInk: Gesichter mit Emotion Tätowiererin Christin GloriousInk: Gesichter mit Emotion Tätowiererin Christin GloriousInk: Gesichter mit Emotion Tätowiererin Christin GloriousInk: Gesichter mit Emotion
Tätowiererin Christin GloriousInk: Gesichter mit Emotion
Alle Bilder »
Christin GloriousInk bringt eine extreme Mimik in Porträts, indem sie die Comic und Realistic Stile mischt und die Augen extrem vergrößert. Hier im Kurzporträt, anlässig des TätowierMagazin-Jubiläums, erfahrt ihr mehr.
Auf rund zwölf Jahre Erfahrung als Tätowiererin blickt Christin Gloriousink inzwischen zurück und mit ihren »Püppis« sorgte sie im TätowierMagazin bereits 2014 für große Aufmerksamkeit: Es sind Porträts von Mädchen und Frauen mit extrem großen Augen, Kunden sagen häufig, das sei ein »Manga-Style«. Ist es aber nicht. Ihre »Ladys«, wie Christin die Porträts und Figuren auch nennt, sind aus ihrem Wunsch entstanden, in Gesichter mehr Emotion zu bringen, ihr Stil entwickelte sich unter anderem aus einer Kombination von Comic und Realistic.


Kunden bezeichnen die »Ladys« oft als »Manga-Style«, sie sind aber eine Kombination aus Comic und Realistic.
Immer sind auch deutliche Linien dabei, weil die dem Tattoo Haltbarkeit geben, was Christin besonders wichtig ist. Während sie früher als Frauentätowiererin galt, hat sie heute zunehmend männliche Kundschaft, was womöglich daran liege, dass sie ihre Ladys auf Wunsch auch mit kleineren Augen und weniger girlyhaft zeichne. Auch sind ihre Motive nicht mehr zwingend so bunt wie früher: Am liebsten sticht Christin heute in Black-and-Grey mit einer zusätzlichen Farbe, und zwar aus einem erstaunlichen Grund: Die Kunden, sagt sie, kommen damit langfristig in der erhaltenden Pflege besser klar als mit knallbunten Tattoos, was zusätzlich zu den Outlines ebenfalls der Klarheit und hohen Lebensdauer der Tattoos zugutekomme. Aber auch kreative Aspekte spielen in ihrer Entwicklung als Künstlerin eine Rolle, so baut sie auch von Kunden gewünschte Elemente wie gegenwärtig oft Mandalas ein. Auch spielen in ihrer Arbeit als Tätowiererin in steigender Zahl Cover-ups und Großprojekte eine Rolle. Ganz egal aber ob groß oder klein: Figuren mit auffälligen Augen sind meistens zu sehen.

Kontakt:
Christin Gloriousink
Berlin
E-Mail: christingloriousink@mail.de
Im Web: www.christingloriousink.de
Instagram: @christingloriousink
  Teilen
Topseller im Shop
Stand:24 April 2019 18:42:27/t%C3%A4towierer/taetowiererin+christin+gloriousink+gesichter+mit+emotion_19304.html