25% Günstiger im Printabo!
Wir feiern 25 Jahre TätowierMagazin und alle profitieren
Jubiläums
Aktion
€72,-
€53,-

Tätowierer Chaim Machlev: Von Linien und Punkten

06.02.2019  |  Text: Heide Heim  |   Bilder: Erik Weiss (Porträt), Chaim Machlev (Tattoo)
Tätowierer Chaim Machlev: Von Linien und Punkten Tätowierer Chaim Machlev: Von Linien und Punkten Tätowierer Chaim Machlev: Von Linien und Punkten Tätowierer Chaim Machlev: Von Linien und Punkten Tätowierer Chaim Machlev: Von Linien und Punkten
Tätowierer Chaim Machlev: Von Linien und Punkten
Alle Bilder »
Chaim Machlev gestaltet die Körperformen mit fließenden Linien, dreidimensionalen Wellen und Geraden. Erfahrt mehr über den außergewöhnlichen Tätowierer, der in seinem Berliner Privatstudio häufig Promis auf der Liege hat, in unserem Kurzporträt.
Es waren zum einen die elegant geschwungenen, sich großflächig über den ganzen Körper ziehenden schwarzen Linien, zum anderen das dreidimensional wirkende Linework und die filigranen Mandalas, mit denen Chaim Machlev (37) ab 2013 die Aufmerksamkeit auf sich zog. Mit seinem sehr reduzierten, nicht bildhaften Stil gewann er den TM-Nachwuchscontest im Jahr 2013. Honoriert wurde das Originäre und auch die mutige Konsequenz, mit der er den Körper seiner Kunden gestaltete, ungeachtet dessen, dass seine Technik nach erst einem Jahr der Praxis nicht ausgereift sein konnte. Bevor er im Berliner Studio Toe Loop Tattoo die Chance bekam, Tätowierer zu werden, arbeitete er in Israel unter anderem als Programmierer und auch seine Tattoos wirken teils wie die Visualisierung mathematischer Berechnungen, ohne jedoch technokratisch zu wirken. Es sind Linien, die auf dem Körper zu fließen scheinen, wie sich überlagernde Licht- und Schallwellen eines physikalischen Wellenmodells ergeben sie ein dreidimensionales Bild.

Chaim Machlev lässt fließende Linien physikalisch und dreidimensional wirken.
Chaim Machlev lässt fließende Linien physikalisch und dreidimensional wirken.

Es ist ersichtlich, dass Chaim immer reduzierter in der Umsetzung seiner Gestaltungsideen wird. Immer häufiger arbeitet er auch mit Geraden, die den Körper optisch teilen, und auch mit geschwungeneren Linien, mit denen er den Körper formal-linear neu gestaltet. Dieser grafische Ansatz weckte auch das Interesse von Mercedes-Benz, 2017 entwarf er für einen GLA-Sportwagen eine neue Lackierung. Im gleichen Jahr verwirklichte er eine Collaboration mit Filip Leu, das von beiden gestaltete Rückentattoo ist eine Symbiose aus einem typischen Filip-Leu-Drachen und dem Wellen-Linework von Chaim.
Voraussetzung für diese Tätowierungen ist die Bereitschaft seiner Kunden, sich nach langen Gesprächen in seine Hände zu begeben.


Kontakt:
Chaim Machlev
DotsToLines
Berlin
Im Web: www.dotstolines.com
Auf Instagram: @dotstolines

 
  Teilen
Topseller im Shop
Stand:25 April 2019 10:01:59/t%C3%A4towierer/taetowierer+chaim+machlev+von+linien+und+punkten_19304.html