25% Günstiger im Printabo!
Wir feiern 25 Jahre TätowierMagazin und alle profitieren
Jubiläums
Aktion
€72,-
€53,-

Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue

22.03.2019  |  Text: Simon Staiger  |   Bilder: Peter Hilgers
Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue
Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue
Alle Bilder »
Der dreißigjährige Tätowierer Peter Hilgers ist ein bodenständiger Alleinunternehmer, der sich im Bereich Tätowierungen einen großen Namen gemacht hat. Seine Farbrealismus-Arbeiten sind vielerorts be­kannt
Wie kamst du mit Tätowierungen in Berührung?
In erster Linie kommt das vom Malen – und zu der Zeit, als ich Abitur gemacht habe, kamen diese ganzen Tattoosendungen im Fernsehen, bei denen ich dann sagte »Geil! Das will ich machen.« Ich meinte schon vor dem Abi zu meiner Mutter, dass ich Tätowierer werden will, aber mehr als ein »Du spinnst doch!« kam da auch nicht bei rum. Rückblickend sagt jeder aus meiner Familie »war doch klar, dass du Tätowierer wirst«, denn ich habe schon im Kindergarten meine Freunde angemalt, die dann teilweise mit ganzen Sleeves nach Hause kamen.

Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue

Was hast du vor dem Tätowieren gemacht?
Eigentlich habe ich in Holland Physiotherapie studiert. Es war aber so, dass ich am liebsten direkt nach dem Abi Tätowierer geworden wäre. Da ich aber aus keiner Freigeist-Familie komme und dort niemand sagt »Mach einfach mal«, brauchte ich erst mal etwas Solides. Zu dieser Zeit habe ich dann auch angefangen zu tätowieren. Es war aber eher ein schleichender Prozess, der sich nach und nach entwickelt hat.



Kannst du dich noch dran erinnern, wie es konkret losging?
Ich bin ein kompletter Selfmade-Tätowierer. Ich war nie irgendwo in der Lehre und habe mir alles selbst beigebracht. Während des Studiums hat man ein wenig mehr Zeit und da habe ich einfach angefangen für mich zu üben. Irgendwann traf ich dann auch verrückte Freunde, die gesagt haben »Mach mal!« – so ging das dann weiter bis zum heutigen Stand.



Und wie lief die Anfangszeit in deinem Studio, das war doch echtes Neuland?
Es war alles sehr abenteuerlich und ich hätte auch ehrlich gesagt nie erwartet, dass es so schnell vorangeht. Ich war ja im Grunde ein totaler Laie. Ich hab den Laden aufgemacht, damit das Ganze einen offizielleren Touch bekommt. Es ging so schnell voran, dass ich mich wunderte, wie schnell man doch eine richtige Warteliste bekommt, die nicht nur eine Woche oder zwei beträgt – sondern Monate. Anfangs konnte ich gar nicht glauben, dass ich so schnell besser wurde.

Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue

Und wodurch wurdest du so schnell besser?
Als ich während des Studiums nebenher zu tätowieren anfing, habe ich erst mal für mich geübt, wie man das früher halt gemacht hat. Ein wenig Schweinehaut, ein bisschen Kunsthaut. Meine Möglichkeiten waren beschränkt, also habe ich mir so viel durchgelesen und Lehrvideos angeschaut, wie es mir möglich war, bis ich dann endlich richtig tätowieren durfte.

Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue

Wie hast du dich anfangs im Tätowierer-Dschungel zurechtgefunden?
Wenn ich ehrlich bin, habe ich gar nicht so sehr Notiz von den anderen Studios in meiner Umgebung genommen. Der Großteil meiner Kunden kam aus der Eifel und da spricht sich nun mal alles rum. Deshalb war der Konkurrenzgedanke gegenüber den anderen Studios in Aachen gar nicht so präsent – da ich ihnen ja sowieso keine Kunden weggenommen habe. Der Kontakt zu anderen Studios und Tätowierern entwickelte sich dann erst später.

Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue

Wie hast du damals deinen Bekanntheitsgrad erweitern können?
Mein Glück war, dass die Eifel wie gesagt viel von Mund-zu-Mund-Propaganda lebt. Das heißt, wenn du da einen tätowiert hast, hast du gefühlt zehn andere danach tätowiert. Natürlich nur, wenn du es nicht verkackt hast – das ist wichtig. Zum Glück habe ich meine ersten Tattoos nicht so wirklich versiebt. Sie waren vorzeigbar und deshalb kamen auch weitere Leute auf mich zu. Am Anfang will man ja auch noch nicht so viel Geld dafür. Und es gibt immer Leute, die schnell und günstig ein Tattoo wollen. Durch die viele Übung konnte ich mich verbessern. So weit, dass ich mich irgendwann dann auf größere Projekte stürzen und auch mehr Geld verlangen konnte.

Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue

Wie bereitest du eine Tätowierung vor?
Ich sag den Kunden immer, dass bei Realistic die Vorarbeit ein bisschen an Romantik verliert. Man kann sich das heute nicht mehr so vorstellen, dass der Tätowierer am Schreibtisch sitzt und das Tattoo von null auf hundert mit dem Stift aufbaut. Nein, man sitzt am Computer und benutzt Photoshop oder das iPad, um die Vorlage zu erstellen. Das soll nicht heißen, dass man gar nichts zeichnet. Aber der Hauptteil von so einem realistischen Tattoomotiv ist nun mal ein Foto, das nach Belieben verändert wird oder auch aus vielen Fotos zusammengeführt wird.

Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue

Was ist für dich das Besondere an Realistic?
Zeichnen und Malen hat mich seit jeher begleitet und es war eigentlich immer so, dass detailgetreue Motive und Zeichnungen mein Ding waren. Das war nie anders. Ich bin kein abstraktes Künstler-Brain. Ich mag Details und Klarheit in Tattoos. Das heißt aber nicht, dass die Tätowierungen einfach nur Punkte und Wiedergaben von der Realität sind. Es kann für mich genauso gut surreal sein. Viele denken, es wären einfach nur plumpe Porträts und Blumen, kopiert von Fotos aus dem Netz. Aber es ist ja nicht das Motiv, sondern der Stechstil, der die Stilrichtung Realistic ausmacht.

Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue

Du bist international auf Conventions unterwegs, was sind deine Erfahrungen?
An Conventions im Allgemeinen habe ich einfach Spaß. Mal ein wenig rauskommen, sich mit Menschen austauschen, mal sehen wie andere Tätowierer so ticken. Es sind einfach tolle Möglichkeiten, um Connections zu knüpfen. Ich wurde dadurch schon viel zum Gasttätowieren eingeladen und daran gefällt mir, Urlaub und Arbeit zu kombinieren. Aber was mir wirklich aufgefallen ist: Die Besucher auf deutschen Tattooveranstaltungen suchen viel mehr das Gespräch zu den Tätowierern als Conventionbesucher im Ausland.

Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue

Du führst dein Studio alleine. Wie bekommst du alles unter einen Hut, so mit Frau und Kind?
Es funktioniert wirklich nur, weil meine Frau mir komplett den Rücken freihält. Sie ist total die Mutti, es ist für sie das Größte, sich mit der Familie zu beschäftigen. Dank ihr habe ich die Möglichkeit, mich jobtechnisch komplett auszuleben und mir dafür Zeit zu nehmen, ohne das Gefühl haben zu müssen, meine Familie zu vernachlässigen. Wenn ich die Zeit finde, versuche ich auch immer abends zum Essen nach Hause zu kommen und einfach so viel Zeit wie möglich bei meiner Familie zu verbringen. 

Realistic-Tätowierer Peter Hilgers über Detailtreue
Kontakt:
Tinten-Manufaktur
Hirschgraben 30, 52062 Aachen
E-Mail: info@tinten-manufaktur.de
Facebook: Tinten-Manufaktur
Instagram: peterhilgersart
  Teilen
Topseller im Shop
Stand:21 May 2019 23:26:22/t%C3%A4towierer/realistis-taetowierer+peter+hilgers+ueber+detailtreue_19320.html