Voll Toll: Hagen Stoll

24.10.2014  |  Text: Travelingmic  |   Bilder: Travelingmic
Voll Toll: Hagen Stoll Voll Toll: Hagen Stoll Voll Toll: Hagen Stoll Voll Toll: Hagen Stoll Voll Toll: Hagen Stoll Voll Toll: Hagen Stoll Voll Toll: Hagen Stoll Voll Toll: Hagen Stoll Voll Toll: Hagen Stoll
Voll Toll: Hagen Stoll
Alle Bilder »
Gestandenes »Manns«-Bild und Glücksbringer: Das ist Hagen Stoll aus Berlin, eine Hälfte der Band Haudegen. Der bekennende Ostberliner hat jetzt mit Talismann sein erstes Soloalbum herausgebracht und sprach mit dem TätowierMagazin über seine Tattoos und die Szene.
Hagen Stoll: »Wenn du Haudegen live siehst, dann begreifst du, wer wir sind!«
Gestandenes »Manns«-Bild und Glücksbringer: Das ist Hagen Stoll aus Berlin, eine Hälfte der Band Haudegen. Der bekennende Ostberliner und Hardcore-Tattoofan hat jetzt mit Talismann sein erstes Soloalbum herausgebracht.

Mit erstaunlich viel Gefühl und Blues besingt Hagen Stoll sein Leben, sein Schicksal, seine Träume – und die kann eigentlich jeder nachvollziehen, was vermutlich das Geheimnis seines Erfolges ist. Emo-Rock vom Allerfeinsten und Straßenpoesie in deutscher Sprache, geschrieben und interpretiert von einem Kerl, dessen knallharte Schale einen durchaus kuscheligen Kern verbirgt.

Mit uns sprach Hagen Stoll über ...
… Hagen Stoll
Der Violin- und der Bassschlüssel, das waren meine ersten Tattoos; da wusste ich, die Musik ist mein Leben. Ich bin ein »Vagabund« und für immer und ewig »Im Herzen Kind«, auf der Suche nach Kreativität und Inspiration, träume vom »Ticket zum Mond« und habe »1, 2, 3, 4 Leben« gelebt, obwohl ich noch keine 40 bin.

… das TätowierMagazin
So Typen wie wir gehören nicht ins Feuilleton, sondern in Magazine für Menschen, die Leidenschaften leben. Wir wurden in der Presse so oft abwertend beurteilt, da tut es gut, mit Gleichgesinnten zu reden. Ich fühle mich wohl unter bunten Vögeln. Als Rapper tust du etwas und du wirst dafür gehasst. Dann haben wir uns in der Tattooszene engagiert und wurden dafür geliebt. In der Tattooszene bin ich zu Hause.
 
Violin- und Bassschlüssel: »Musik ist mein Leben!«Das Rocky-Tattoo verkürzte die Einreiseformalitäten in die USA …

(l) Violin- und Bassschlüssel: »Musik ist mein Leben!« (r) Das Rocky-Tattoo verkürzte die Einreiseformalitäten in die USA …

… die heutige Tattooszene
Später wird man sagen, dass unsere Generation das Tätowieren gesellschaftsfähig gemacht hat. Wir als Musiker, ihr als Magazin, und natürlich die Tätowierer selbst, die mittlerweile ganz klar als Künstler zu betrachten sind. Um selbst professionell zu tätowieren, dazu bin ich zu ungeduldig. Klar, unser Logo haben Sven und ich zum Beispiel schon tätowiert, aber die Konzentration und Ausdauer zum künstlerischen Stechen habe ich nicht, ganz ehrlich.
 

  Teilen
Topseller im Shop
Stand:23 June 2018 04:55:32/szene/voll+toll+hagen+stoll_1410.html