Die Tattoos der NitrOlympX-Stars

20.07.2018  |   Bilder: Urs und Jndia Erbacher, Veranstalter
Die Tattoos der NitrOlympX-Stars Die Tattoos der NitrOlympX-Stars Die Tattoos der NitrOlympX-Stars Die Tattoos der NitrOlympX-Stars Die Tattoos der NitrOlympX-Stars Die Tattoos der NitrOlympX-Stars Die Tattoos der NitrOlympX-Stars
Die Tattoos der NitrOlympX-Stars
Alle Bilder »
Urs und Jndia Erbacher sind Vater und Tochter und Stars in einem krassen Motorsport: Drag Racing. Die beiden aus dem TV bekannten Schweizer sind bei den NitrOlympX vom 17. bis zum 19. August auf dem Hockenheimring zu sehen – und sprechen im TM darüber, warum auch Tattoos sie extrem begeistern
Was bedeutet Angst in eurem Sport?
Urs: Angst darf man nicht haben. Aber Respekt. Man muss sehen, dass dies gefährlich ist.
Jndia: Angst ist meiner Meinung nach komplett fehl am Platz. Wer Angst hat, gehört nicht in einen Dragster, egal welche Klasse. Respekt hingegen ist wichtig, gerade damit man in brenzligen Situationen klar denkt und nicht nur den Sieg vor Augen hat, sondern auch mal den Fuß vom Gaspedal nimmt. Ich selbst habe das schon erlebt, letztes Jahr in England, als mein Dragster mit einer Geschwindigkeit von rund 400 Stundenkilometern ins Driften kam.

Jndia Erbacher

Urs, du hast einige Tattoos. Was kannst du über deine Freude an Körperkunst sagen?
Urs: Alle meine Tattoos haben eine Bedeutung. Mein erstes war Mitte der 70er Jahre in der Schule, noch mit Schultusche von Hand gestochen. Ein Schwert, habe ich aber später gecovert. Damals galt noch ganz klar, dass man kriminell sei, wenn man Tattoos habe. Mein zweites Tattoo kam Ende der 80er, als ich mein erstes Funny Car gebaut habe – es war ein Dragsterpilot mit dem Spruch »Born to win«. Dann kam meine Familie hinzu, beide Kinder, meine Frau. Danach alle meine offiziellen Rekorde. Die Flames auf dem Arm habe ich, weil man als Funny-Car-Fahrer immer sehr nah am Feuer ist. Die Zündkerze auf dem Arm hat folgende Bedeutung: In meinem Leben habe ich schon etwa zweitausend Läufe gemacht, je acht neue Zündkerzen. Dann das Würfelmotiv. Ich spiele teilweise gern, wenn wir in Las Vegas sind. Schließlich das Schweizerkreuz auf der Brust: Ich liebe mein Heimatland und bin Eidgenosse. Ich bin mit meinen Tattoos aber noch nicht fertig, habe noch viele Ideen.

Urs und Jndia Erbacher

Gibt es neue Tattoostile, die dich begeistern?
Urs: Ja, viele neue Sachen sind toll, aber die sind mir persönlich leider etwas zu realistisch. Ich mag eher Oldschool, liegt wohl am Alter.

Urs Erbacher

Und du, Jndia? Wie sieht es mit Tattoos bei dir aus?
Jndia: Meine Tattoos sind gut versteckt. Ich habe fünf Stück. Es werden auch noch einige dazukommen. Ich bevorzuge vor allem den Realismus, es darf aber auch gerne mal eine klare Outline zu sehen sein. Ich habe vor, ein Tattoo von meiner rechten Oberkörperseite über die Schulter auf den Arm hochzuziehen. Dabei will ich Motive, die mich bewegt haben. Der größte Teil wird sicher mit Drag Race zu tun haben.

Drag Racing, eurer Leben –  seid ihr auf dem Hockenheimring dabei?
Jndia: Wir sehen uns definitiv auf den Nitros! Sie sind für mich das Highlight, es ist immer wie nach Hause zu kommen, fast schon eine zweite Heimat. Die Leute sind super, die Stimmung passt, ich fühle mich einfach wohl. Vielleicht liegt das daran, dass ich, seit ich drei Wochen alt war, jedes Jahr bei den Nitros war. Es wird also dieses Jahr mein vierundzwanzigstes Mal sein.

Jndia Erbacher

 

NitrOlympX 2018

Auf dem Hockenheimring treffen sich vom 17. Bis zum 19. August 2018 die europäischen Top-Teams im Drag Racing. Die Veranstalter versprechen, dass sich dort erneut »der Geruch von Nitromethan … mit verbranntem Gummi, dem Singen der Kompressoren und dem Jubel der Zuschauer« vermischen wird. Für die Teams der Pro-Klassen geht es in der 4. Runde der FIA-Drag-Racing-Europameisterschaft erneut um wertvolle Punkte für den Gesamtsieg. Besonders beliebt beim Publikum ist, wenn die mehr als 6000 PS starken Top-Fuel-Dragster in weniger als fünf Sekunden auf 500 Stundenkilometer beschleunigen. In den Rennpausen kann den Teams hautnah bei der Arbeit über die Schultern geschaut werden.
www.nitrolympx.de
  Teilen
Topseller im Shop
Stand:16 August 2018 14:51:17/szene/die+tattoos+der+nitrolympx-stars_18613.html