TATTOO STARLET Bine.B. über Tattoos und das Modeln

14.12.2018  |  Text: Jula Reichard  |   Bilder: TM-Layout, Tobias Kirchner
TATTOO STARLET Bine.B. über Tattoos und das Modeln TATTOO STARLET Bine.B. über Tattoos und das Modeln TATTOO STARLET Bine.B. über Tattoos und das Modeln
TATTOO STARLET Bine.B. über Tattoos und das Modeln
Alle Bilder »
In Folge 15 des Tattoocasts – dem TätowierMagazin Podcast – sprechen Bobs und Jula zunächst über die fette Jubiläumsausgabe, die gerade veröffentlicht wurde und den 25. Geburtstag des TMs feiert. Und dann begrüßen die beiden noch einen besonderen Gast: Tattoo Starlet Bine.B.

Es ist wieder Podcast-Time im TätowierMagazin-Office:

Boris »Bobs« Glatthaar und Jula Reichard plaudern in Episode 15 von Tattoocast zunächst über die besondere Ausgabe, die heute veröffentlicht wurde. Mit TätowierMagazin 1/2019 feiert das Team ein großes Jubiläum. Seit 25 Jahren gibt es das TätowierMagazin nun und gerade in Zeiten, in denen andere Magazine ihren Dienst quittieren müssen, ist man besonders stolz drauf, den Lesern noch immer Monat für Monat ein frisches Druckerzeugnis an die Hand geben zu können, auf das sie so viel Bock haben wie die Macher selbst.

Hört euch hier die Tattoocast-Episode 15 an:


 

25 Jahre TätowierMagazin – Jubiläumsausgabe mit besonderem Inhalt

Die neue Jubiläumsausgabe gibt einen Rückblick auf 25 Jahre Tattooszene in Deutschland: Nicht nur das TätowierMagazin fing vor einem Vierteljahrhundert an, sondern auch viele Tätowierer, die die Szene prägten und heute noch fleißig tätowieren. Eine Auswahl derer präsentieren wir euch zum Beispiel im Kurzporträt. Das und vieles mehr gibt’s in der extra dicken Jubiläumsausgabe! Und weil‘s so schön ist gibt es in der Ausgabe zusätzlich einen großen Wandkalender für 2019.

Das TätowierMagazin feiert Geburtstag: Seit 25 Jahren gibt es das Magazin nun schon und das wird mit einer fetten Jubiläumsausgabe gefeiert

Bestellt das neue TätowierMagazin jetzt hier versandkostenfrei und erhaltet neben dem extrafetten Jubiläumsmagazin außerdem einen großen Gratis-Wandkalender für 2019!

Warum wir keine Charity-Aktionen vorstellen

Chefredakteur Bobs widmet sich im aktuellen Tattoocast auch einer Sache, mit der die Redaktion besonders jetzt in der Weihnachtszeit häufig zu tun hat: Charity-Aktionen von Tattoostudios. Gerne würde das TätowierMagazin diese unterstützen, da es sich in 99 % der Fälle um tolle Projekte handelt, jedoch ist die Flut solcher Events kaum zu handhaben – die Gefahr, jemanden zu übersehen oder nicht allen gerecht werden zu können ist einfach riesen groß und das wäre nicht fair. Zum anderen, und der Grund wiegt noch schwerer, lässt sich nie ganz prüfen in welchem Umfang und wohin die Spenden so genau fließen. Damit möchten die Redakteure niemandem etwas unterstellen, sie sind sich sogar sicher, dass es unter den vielen Studios, die das TM kontaktieren, kaum schwarze Schafe gibt – doch garantieren kann man das eben nie. Und so gibt es nach jetzigem Stand keine Möglichkeit, solche Aktionen redaktionell zu unterstützen.

TATTOO STARLET Bine.B. im Tattoocast

Wie ein wunderschöner bunter Kolibri flattert das fröhliche und aufgeweckte Tattoomodel Bine.B. durchs Leben. Ihre strahlende Art ist ansteckend, unter anderem deshalb konnte sie schon für zahlreiche Fotografen arbeiten und ergatterte den Titel der Miss Tattoo Schweinfurt 2016. Im März letzten Jahres konnte Bine.B. dann die Jury auf der Tattoo & Lifestyle Leipzig überzeugen und gewann den Titel des TATTOO STARLETS 2018. Jährlich suchen das TätowierMagazin und TATTOO EROTICA unter dieser Flagge nämlich nach dem Tattoomodel des Jahres. Diese Misswahl und der damit verbundene Titel ist die angesehenste Auszeichnung für alternative Models in Deutschland.
Im Tattoocast-Interview spricht Bine.B. am Telefon mit Bobs über die vergangenen Monate und darüber, was sich seit dem Titelgewinn für sie verändert hat. Sie war auf Shootingreise in England und sogar in Miami, ihre Followerzahl wächst täglich, die Fotografenanfragen ebenso. Was der bunte Paradiesvogel alles dafür tut und wieso es wichtig ist, sich eben nicht auf einem solchen Titel bloß auszuruhen, erfahrt ihr jetzt im Tattoocast.

Wenn Bine.B. nicht gerade modelt, stattet sie ihren liebsten Tätowierern einen Besuch ab, wie etwa Jessica Svartvit, die ihren linken Arm, den Hals, die Schulter und die Brust tätowierte. Vieles andere auf Bines Körper, den sie mit Sport fit hält, stammt von der Tätowiererin ihres Vertrauens, von Claudia (Ink Factory, Augsburg). Wer sich das Model während dem Lauschen der Tattoocast-Folge anschauen möchte, klickt am besten mal auf Bine.B.s Instagramprofil rein:

@bine_b_model





Tattoo Starlet 2018 Bine.B. Model – in Szene gesetzt von Fotograf Tobias Kirchner
  Teilen
Topseller im Shop
Stand:17 January 2019 01:47:13/podcast/tattoo+starlet+bineb+ueber+tattoos+und+das+modeln_181214.html