Heimatliebe-Tattoos Teil 2

18.05.2018  |  Text: Heide Heim  |   Bilder: TM-Archiv
Heimatliebe-Tattoos Teil 2 Heimatliebe-Tattoos Teil 2 Heimatliebe-Tattoos Teil 2 Heimatliebe-Tattoos Teil 2 Heimatliebe-Tattoos Teil 2 Heimatliebe-Tattoos Teil 2
Heimatliebe-Tattoos Teil 2
Alle Bilder »
Vertrautheit, Liebe, Sicherheit … Es gibt viele Gefühle, die man mit der Heimat verbindet, dem Ort, wo man aufgewachsen ist, wo die Familie und die alten Freunde leben, wo man die Landschaft und den Menschenschlag mit seinen Eigenheiten kennt und versteht. Es gibt also gute Gründe, sich ein entsprechendes Tattoo stechen zu lassen. Heimatliebe: Tattoos von Rügen bis in den Schwarzwald, von Köln bis München
Hamburg
Thomas KST von Hamburg City Ink hat mit dieser Kombination aus Anker und der Silhouette einiger Wahrzeichen die Identifikation des Trägers mit der Hansestadt umgesetzt (v.l.n.r.): die Köhlbrandbrücke, der Fernsehturm, im Volksmund »Telemichel« genannt, daneben die St.-Michaelis-Kirche »Michel«, gefolgt vom Turm der Kirchenruine St. Nikolai und als Abschluss die Kräne als Symbol für den größten deutschen Hafen. Alles aufgereiht auf den Ankerarmen. Der Anker verweist natürlich auf die besondere Verbindung der Stadt zum Wasser (Elbe, Alster, die Fleets), ist aber kein offizielles Symbol oder Hoheitszeichen der Stadt. Trotzdem ist er allenthalben auf Souvenirs der Stadt zu sehen. Zusammen mit einem Herz ist der Anker auch das Logo der Hamburger Biermarke Astra. Das Bier verdankt seinen über die Stadtgrenzen hinausgehenden Erfolg vor allem seiner provokanten Werbekampagne, die den Charme des schrägen und unangepassten Kiezes von St. Pauli vermittelt.



Ostsee
Die Ostsee, das Baltische Meer, war ursprünglich ein reines Süßwassermeer, das durch die nordwestlichen Ausläufer eine Verbindung zur salzreichen Nordsee bekam, was es zu einem der größten Brackwassergebiete (Gemisch aus Süß- und Meerwasser) der Welt machte. Die Ostsee ist fast ganz vom europäischen Kontinent mit den neun Anrainerstaaten eingeschlossen, von deutscher Seite grenzen die Bundesländer Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern an das Binnenmeer. Typisch für die Ostsee sind die Fischkutter, die Mitte des 18. Jahrhunderts entstanden und die eine gewisse Schnelligkeit und Ladungskapazität auszeichnete, sowie die Strandkörbe, die ab den 1920er Jahren die Badeurlauber vor dem Wetter schützten. Übrigens ist die Ostsee mit der Festlandküste und den Inseln Fehmarn, Hiddensee, Usedom, Poel, Ummanz und Rügen nach Bayern das zweitliebste innerdeutsche Reiseziel. Tattoo von Cionka, Forever St. Pauli Tattoo, Hamburg.



Köln
»Mer losse d'r Dom en Kölle, denn do jehööt hä hin«, sangen die Bläck Fööss und noch heute singt jeder Kölner textsicher alle vier Strophen mit. Überhaupt, es scheint, als täte die kölsche Frohnatur nichts lieber als zu singen und zwar Lieder über ihre Stadt. Egal, ob das Stadtarchiv in einen U-Bahn-Schacht stürzt oder der 1. FC wieder einmal in die 2. Bundesliga, die Kölner halten sich an ihre Grundregeln »Et es, wie et es«, »Et kütt, wie et kütt« und »Et hätt noch immer jot jejange«. Symbol der Stadt ist der Kölner Dom, die gotische Kathedrale, die das Stadbild bis heute prägt. Tätowiert von Alex, Powerhouse Tattoo aus Köln.



Offenbach
Vor den Toren von Frankfurt liegt Offenbach, eine Stadt, die als der »raue« kleine Bruder der hessischen Metropole gilt. Die gutnachbarliche Rivalität besteht seit dem Mittelalter, während Frankfurt sich als Handelsstadt verstand, wurden vor den Toren die Manufakturen angesiedelt, später die Industrien. Jeder Offenbacher ist selbstredend Fan der Offenbacher Kickers (des OFC) und kennt das Original seiner Heimatstadt, den Streichholzverkäufer Karl Winterkorn, Streichholzkarlchen genannt. Anfang des 20. Jahrhunderts war er in Frankfurt- Sachsenhausen in Apfelweinschänken unterwegs und bot seine Streichhölzer feil. Mit einer Statue gedenkt man seiner bis heute – genauso wie mit diesem Tattoo von Moik, Last Teardrop Tattoo, Rodgau.



Schwarzwald
Typisch für Deutschlands höchstes Mittelgebirge sind die Schwarzwaldhäuser, die die ländliche Architektur im mittleren und südlichen Schwarzwald prägen. Wie in solch einem waldreichen Gebiet zu erwarten ist, sind diese überwiegend aus Holz gebaut, vor allem ihre weit herabgezogenen Walm- oder Krüppelwalmdächer geben ihnen ein imposantes Aussehen, je nach Höhenlage sind sie mit Roggenstroh oder Schindeln gedeckt. In den meist in den Hang gebauten Bauernhäusern waren einst sowohl der Wohnraum und der Stall als auch der Lagerraum untergebracht.
Tattoo von Alina Restless, Anker Tattoo aus Freiburg.



München
In kariertem Hemd und Lederhose, der Schnurrbart ist etwas aus der Facon geraten und das rechte Auge bereits blaugeschlagen. Ein waschechter Bayer geht scheinbar keiner Schlägerei aus dem Weg: »Fighting Bayrisch« ist eine ganz eigene Disziplin, die, wie auch historische Quellen offenbaren, oft im Zusammenhang mit dem Grundnahrungsmittel Bier stand – wenn dieses nicht sogar der Grund für die Auseinandersetzungen war. Bei der sogenannten Münchner Bierrevolution vom März 1844 kam es zu viertägigen Krawallen in München, weil der bayerische König Ludwig der I. eine Biersteuer einführte, was zur Erhöhung des Bierpreises führte. Die »Revolutionäre« waren jedoch erfolgreich und die Steuer wurde wieder zurückgenommen. Tattoo von Tatiana Marotta, Chaos Crew München.




Wir möchten eure Heimatliebe-Tattoos zeigen!
Egal, ob ihr Hesse seid und ’nen Handkäs’ mit Musik tätowiert habt, als Pfälzer ’ne Elwetritsche oder als Brandenburger ’ner Spreewaldgurke … schickt uns Fotos eurer Heimatliebe-Tätowierungen! Bitte in der Mail euren Namen, um welches Motiv es sich handelt und den Namen des Tätowierers und Studios vermerken. Handyfotos sind in Ordnung, die Bilder bitte in der höchsten Auflösung schicken. Am besten ihr fotografiert bei Tageslicht und achtet darauf, dass der Hintergrund nicht ganz so wirr ist. Wir freuen uns auf eure Einsendung, natürlich können auch Tätowierer, die ihre entsprechenden Arbeiten zeigen möchten, schicken. Einfach mailen an: h.heim@huber-verlag.de. Betreff: Heimatliebe-Tattoo
  Teilen
Topseller im Shop
Stand:21 July 2018 02:23:56/motive/heimatliebe-tattoos+teil+2_18411.html