Tattoos aus der Slot Machine

11.12.2017  |  Text: Jula Reichard  |   Bilder: Adam Vu Noir (@adamvunoir)
Tattoos aus der Slot Machine Tattoos aus der Slot Machine
Tattoos aus der Slot Machine
Alle Bilder »
Wie geil ist das denn? Tätowierer Adam Vu Noir (AKA Berlin) verblüffte gerade mit einer genialen Slot Machine, die er mit kleinen Tattoodesigns bestückt hat. Tatsächlich können Kunden hier dran drehen und sich die Motivkombinationen stechen lassen.

Eine richtig geniale Idee, etwas gegen aufkeimende Langeweile und Eintönigkeit im Künstlerdasein zu tun, hatte Tätowierer Adam Vu Noir: Er nahm sich eine Slot Machine vor und modelte sie einmal komplett um, sprich, er bestückte sie mit kleinen Tattoodesigns von sich. Anleihen nahm er bei der Motivfindung unter anderem bei alten Comics (Oswald the lucky Rabbit) oder Henri Matisse. Den kleinen einarmigen Banditen taufte er neckisch auf den Namen »Threesomes« und im Einsatz war das Teil auch schon.

 

Und so sieht das Teil aus:

 
 

Hello all, I have bootlegged a slot machine. I among many other artists are often asked to do the same designs/imagery. Though I am always grateful to do work that interests me, at times this can be quite repetitive. If you’re an artist/collector/lover of tattoos, you know what I mean. This to me is not a negative, as I humbly enjoy the work and love the imagery, but feel it’s time to make things a bit more interesting. I introduce to you, THREESOMES. Pull the lever and get tattooed a hand-drawn combination of the three designs the slots have determined for you. 448 different combinations possible. And also a probability to win some extra bus fare. See you soon Los Angeles. LOS ANGELES • DEC 21, 22, 27. #threesomes #strangelovela #strangeloveberlin

Ein Beitrag geteilt von AdamVuNoir (@adamvunoir) am



Der einarmige Bandit sieht jetzt nicht nur richtig cool aus, sondern kann auch tatsächlich fürs nächse Tattoovorhaben benutzt werden. Wie das geht? Na, die Slot Machine in Bewegung bringen und eine Kombination der drei sich ergebenden Motive dann von Adam Vu Noir tätowieren lassen. Der Tätowierer aus Los Angeles arbeitet zurzeit übrigens im Berliner Tattoostudio und Kunstkollektiv AKA Berlin.

Der erste Träger der Threesomes-Tattoos ist übrigens Tätowiererkollege Hanaro Shinko. Er bekam eine Kombi aus Engelchen, Maske und Schmetterling.


Und das sieht dann so aus:

 

 

Oder so:

 


 

Mehr Bilder und Video zum »Threesomes« unter:


www.instagram.com/adamvunoir
 

Mehr zum Künstler Adam Vu Noir:


www.taetowiermagazin.de/Adam_Vu
  Teilen
Topseller im Shop
Stand:19 July 2018 19:37:46/blog/tattoos+aus+der+slotmachine_171211.html