Ten Years of Awesomeness

01.12.2014  |  Text: Travelingmic  |   Bilder: Travelingmic
Ten Years of Awesomeness Ten Years of Awesomeness Ten Years of Awesomeness Ten Years of Awesomeness Ten Years of Awesomeness Ten Years of Awesomeness Ten Years of Awesomeness Ten Years of Awesomeness Ten Years of Awesomeness Ten Years of Awesomeness Ten Years of Awesomeness Ten Years of Awesomeness Ten Years of Awesomeness Ten Years of Awesomeness Ten Years of Awesomeness Ten Years of Awesomeness Ten Years of Awesomeness Ten Years of Awesomeness
Ten Years of Awesomeness
Alle Bilder »
Die London Tattoo Convention, die wohl wichtigste Versammlung von tätowierten Menschen auf diesem Globus, feiert Jubiläum! Seit zehn Jahren gibt es dieses Event und aus diesem Anlass bewegten die Veranstalter sämtliche Hebel, um die Jubi-Ausgabe zu einem nie zuvor dagewesenen Spektakel zu machen.
Tattoo-Model Makani (links) and friends.Besuchermassen in den Tobacco Docks: Auf der 10. Londoner Tattoo-Convention steppte der Bär!
(l) Besuchermassen in den Tobacco Docks: Auf der 10. Londoner Tattoo-Convention steppte der Bär! (r) Tattoo-Model Makani (links) and friends.

Kaum zu glauben, wie die Zeit vergeht: Innerhalb von zehn Jahren hat sich die London Convention im Kalender fest etabliert. In der Filmbranche gibt es die Oscar-Verleihung in Hollywood, Musiker freuen sich jedes Jahr auf die Grammys in Los Angeles und wer in der Autobranche etwas auf sich hält, muss auf der IAA in Frankfurt dabei sein. Die Tattoo-Szene hat ihren Jour fixe seit zehn Jahren immer am letzten Wochenende im September im Eastend von London.

Endlose Wartelisten
Wer nicht drei Tage lang die immer noch verwirrenden Gänge und Räume der historischen Tobacco Docks bevölkert, verpasst einfach etwas. Um dort einen Stand zu bekommen, tragen sich Tausende von Tätowierern in endlose Wartelisten ein, um dann auf den erlösenden Anruf zu warten, der bedeutet, dass man angekommen ist im Olymp der Hautkunst.
 
Jubiläums-Convention-Tattoo von Samuel Sancho vom Wanted Tattoo aus Barcelona.Fantasievoller Black-and-Grey-Rücken von Tristen Zhang von Chronic Ink Tattoos aus Toronto.
(l) Convention-Tattoo von Samuel Sancho vom Wanted Tattoo aus Barcelona. (r) Fantasievoller Black-and-Grey-Rücken von Tristen Zhang von Chronic Ink Tattoos aus Toronto.

Dass die Arbeitsbedingungen in dem umgebauten Lagerhaus nicht die allerbesten, die Kosten in der teuren Stadt hoch sind, das Essen – nun ja – englisch ist, Menschenmengen und Musik konzentriertes Arbeiten erschweren und auch Superstars der Szene keinen roten Teppich ausgerollt bekommen, ist … egal! In London dabei zu sein, das ersehnte Armbändchen mit der Aufschrift »Artist« tragen zu können, das ist es wert!
Und wer dann noch bei den Contests eine Auszeichnung einheimsen kann, eine dieser herrlichen Trophäen, gefertigt von den Händen des Edelschmieds El Rana, der kann sich auf ewig glücklich schätzen. Nur die besten Bewerber werden überhaupt zum Wettbewerb zugelassen, die Tätowierer und Mitorganisatoren Woody und Emily Wood lassen in jeder Kategorie lediglich zehn Kandidaten zu. Jedes einzelne Tattoo, das es bis auf die Bühne schafft, repräsentiert so bereits die absolute Spitze dessen, was in der jeweiligen Kategorie zu dieser Zeit möglich ist. Wer dann von der Fachjury auch noch einen Preis bekommt, hat vielleicht außerdem noch den Geschmack der beurteilenden Juroren getroffen, so dass sich die jeweils anderen – nicht prämierten – Künstler keineswegs schämen müssen.


Den vollständigen Bericht findet ihr in der Dezember-Ausgabe des TätowierMagazins, 12/2014.

  Teilen
Specki T.D. – In Extremos volltätowierter Schlagzeuger

Specki T.D. – In Extremos volltätowierter Schlagzeuger

 

Wie ist es, wenn man plötzlich von einem Tag auf den anderen in einer Band spielt, die man jahrelang schon als Fan verfolgt hat? Specki T.D. hat’s erlebt:…

Star-Wars-Fan-Tattoos

Star-Wars-Fan-Tattoos

 

Krieg der Sterne – nicht bloß eine Filmreihe, vielmehr ein legendärer Hype, der seit Jahren andauert und mit Leidenschaft gefüttert wird. Jetzt kommt…

Tattoos aus purer Laune

Tattoos aus purer Laune

 

Tattoos auf der Haut scheinen zu Customizern und Bikern zu gehören wie das Öl an ihren Händen. Was wir von den Jungs und Mädels lernen können? Tattoos…

Eine neue Adresse für Farb-Realismus

Eine neue Adresse für Farb-Realismus

 

Realistic-Tätowierer Marco Klose kündigte für seinen Traum, Tätowierer zu werden, seinen sicheren Job und verzichtete sogar auf eine Abfindung. Wenig später…

Battle of the Best

Battle of the Best

 

Beim »Battle of the Best« auf der 10. Tattoomenta in Kassel kämpften die drei Nachwuchstätowierer Carmela Sullivan, Dustin Levi und Frank Danisch um den…

Feinste Blackwork-Tattoos von Ilja Hummel

Feinste Blackwork-Tattoos von Ilja Hummel

 

Ilja Hummel war in den 90er Jahren einer der Repräsentanten einer neuen Generation von Tätowierern, die farbenfrohe New-School-Tattoos und Neo-Traditionals…

Gesunder Körper trotz Tattoos

Gesunder Körper trotz Tattoos

 

Tätowierte vergiften ihren Körper mit Farbe, schwitzen weniger und büßen an Leistungsfähigkeit ein: Seitdem vor Wochen ein Sportmediziner mit diesen Horror-Aussagen…

Das Kimono-Design von Gakkin

Das Kimono-Design von Gakkin

 

Für den Profi-Profi-Sumōringer Ishiura Masakatsu entwarf der Tätowierer Gakkin ein sensationelles Kimono-Design. Wie auch bei seinen Tätowierungen verbindet…

»Der Durchschnitts-VIP – Ein Leben ohne Likes«

»Der Durchschnitts-VIP – Ein Leben ohne Likes«

 

Nach über zwanzig Jahren im Tattoogeschäft und zehn Jahren im TV zieht Deutschlands bekanntester Tätowierer Daniel Krause mit diesem Story-Ratgeber Bilanz.…

Plakative Traditionals von Saschi McCormack

Plakative Traditionals von Saschi McCormack

 

Zehn Jahre lang lebte Saschi McCormack in Irland und hatte in Dublin ein ausgebuchtes Studio. Nun ist er zurück in Deutschland und freut sich über die…

Martin Kleuterssticht Tattoos im 80er Jahre Biker-Style

Martin Kleuterssticht Tattoos im 80er Jahre Biker-Style

 

Die Motive und der Style der 80er Jahre sind kein Anachronismus. Martin Kleuters’ (30) Black-and-Grey-Tätowierungen kommen ziemlich frisch und super straight.

Silverstein über ihr neues Album und die Tattooleidenschaft

Silverstein über ihr neues Album und die Tattooleidenschaft

 

Silverstein gelten als eine der am härtesten tourenden Post-Hardcore-Bands der Welt. Auf ihrem Stopp in Berlin traf TM-Mitarbeiter Amadeus den Fünfer zum…

Szeneshop-Angebote
Szeneshop-Angebote
Stand:20 February 2018 02:14:13/veranstaltungen/ten+years+of+awesomeness_1411.html