Szeneshop-Angebote
28.10.2016  |  Text: Heide Heim   |   Bilder: Nele Niemann  

Tattoografie sticht Geografie

Tattoo Tattoos Veranstaltung Convention Kaiserstadt Tattoo Expo Aachen International Event High Class Don Ed Hardy Ausstellung


Noch ’ne Convention? Warum nicht, wenn sie gut ist! Die 1. Kaiserstadt Tattoo Expo brachte die ganz große Tattoowelt ins beschauliche Aachen.


Where the f**k is Aachen?«, werden sich einige Tätowierer in Japan und den USA gefragt haben, als sie versuchten, für Mitte September einen Flug in die Kaiserstadt zu buchen. Irgendwo in Deutschland, an der Grenze zu Belgien und den Niederlande. Bei Niederlande klingelt etwas bei den meisten Nicht-Europäern: Amsterdam. Rotlicht. Coffeeshops. Irgendwo da in der Nähe. Aber egal, Aachen ist dort, wo Veranstalter Andreas Coenen ist. Tattoografie statt Geografie. 


Die Expo fand in der Tivoli Eissporthalle Aachen statt.

Die Expo wurde in der Tivoli Eissporthalle Aachen angesiedelt.


»Andreas, we all love Andreas!«, klärt mich Mary Joy auf. »Wenn Andreas uns einlädt, dann kommen wir.« Gekommen ist die wunderschöne Tätowiererin mit ihren Kollegen Jen Lee und Doug Hardy aus dem Ed Hardy’s Tattoo City. Begleitet wurden die beiden von Ed Hardys Assistent Trevor Lee Ewald, der Hardys Originalentwürfe aus den 1960er Jahren bis Anfang der Jahrtausendwende im Gepäck hatte. Ed Hardy, der große Innovator des westlichen Tätowierens, stellt sein Lebenswerk im Expo-Rahmenprogramm  aus. Bang! Und das in dieser Zusammenstellung zum ersten und wohl auch zum letzten Mal (siehe unten). 


Draußen vor der Halle konnte man gemütlich entspannen und sich am reichhaltigen Gastro-Angebot laben.
 
Draußen vor der Halle konnte man gemütlich entspannen
und sich am reichhaltigen Gastro-Angebot laben.


 


Kommentare zum Artikel






Stand:23 February 2017 03:41:07/veranstaltungen/aus+der+szene/tattoografie+sticht+geografie+_1610.html