Handwerk mit goldener Nadel

05.06.2015  |  Text: Travelingmic  |   Bilder: Travelingmic, Ralf Nonnweiler
Handwerk mit goldener Nadel Handwerk mit goldener Nadel Handwerk mit goldener Nadel Handwerk mit goldener Nadel
Handwerk mit goldener Nadel
Alle Bilder »
Ralf Nonnweiler ist einer der angesagtesten Shootingstars in der deutschen Tattooszene und sticht allerfeinste Porträttattoos. Der Saarländer kommt aus der Malerei und besteht doch darauf, kein Künstler zu sein: Er führe schlicht Aufträge aus. Das jedoch perfekt.
 
 
Arty-farty-Shit? Nein, danke! Ralf sieht sich als Handwerker, nicht als Künstler.Ralf, du behauptest, dass du erst seit einigen Monaten wirklich befriedigende Ergebnisse beim Tätowieren erzielst. Heißt das, dass du jetzt schon – nach nur fünf Jahren – deine Ziele erreicht hast? Oder wo soll die Reise noch hingehen?
Ich versuche, ein Gesicht in Perfektion zu kopieren, also meine Malerei auf der Haut umzusetzen. Dabei setzen nicht wir Tätowierer das Limit, sondern die Haut selbst. Es gibt verschiedene Hauttypen, Pigmentierungen, Körperstellen, die unterschiedlich verheilen und so weiter. Maler denken immer, dass wir den Grenzbereich erreicht haben, aber es geht doch immer näher ran an den absoluten Naturalismus. Die Frage beim Tätowieren dagegen ist: Was ist sinnvoll? Was hält auf Dauer? Ich mache die Tattoos ja nicht für das Foto auf Instagram, sondern für den Kunden.

Und wie gewährleistest du, dass der Kunde auch nach vielen Jahren noch seinen Opa erkennen kann?
Die Grundlage ist – ganz oldschool – das Schwarz. Man muss ein Porträt dunkel angehen. Ein Darth Vader besteht zu zwei Dritteln aus Schwarz, aber man kann auch ihn perfekt in der nötigen Weichheit schattieren. Und das hält dann auch!
 
Keith-Richards -Porträt von Ralf Nonnweiler.
Der schottische Schauspieler Sean Connery, kombiniert mit Skulls. Kontraste sind hier der Schlüssel zur Haltbarkeit.
Keith-Richards-Porträt und der schottische Schauspieler Sean Connery, kombiniert mit Skulls. Kontraste sind hier der Schlüssel zur Haltbarkeit.
 

Willst du irgendwann einmal in eine andere Richtung gehen? Perfektion ist schön und gut, aber ist das Erreichen eines Ziels nicht der erste Schritt in die Langeweile?
Perfekter Realismus ist ein schönes Ziel, weil er immer neue Facetten zeigt. In fünf Jahren bin vielleicht mit der Technik dort, wo ich hin will, aber bis dahin haben sich neue Ziele ergeben. Warum nicht zwei Drittel eines Tattoos abstrakt oder minimalistisch ausführen und einzelne Elemente naturalistisch gestalten? Picasso – nicht dass ich mich vergleichen möchte – ist da ein gutes Beispiel: Der durfte abstrahieren, denn die Technik der realistischen Malerei beherrschte er schon als Teenager. Wenn jemand wie er eine Schattierung weggelassen hat, dann hatte der einen guten Grund dafür.
 
Es ist wirklich kaum zu glauben, dass dies keine Fotografien, sondern Zeichnungen sind. Fotorealismus in Perfektion!Es ist wirklich kaum zu glauben, dass dies keine Fotografien, sondern Zeichnungen sind. Fotorealismus in Perfektion!

 
Dann bist du kein Freund des ganzen Künstlergetues, das in der Tattooszene doch sehr verbreitet ist?
Na ja, nur wer die Basics beherrscht, darf auch mal etwas weglassen. Einfach herumzuschmieren ist keine Kunst. Wenn jemand wie Volker und Simone vom Buena Vista Tattoo Club eine gesamte Stilrichtung neu konzipieren, dann ist das schon etwas anderes. Es gibt Tätowierer, die beanspruchen, 90 Prozent auf Kreativität zu verwenden und nur zu 10 Prozent die Arbeit von anderen zu reproduzieren. Das ist cool und mag vielleicht auf sie zutreffen, ich komme aber aus einer anderen Ecke. Vor 500 Jahren musste der Hofmaler den König so darstellen, wie er aussah – oder am besten noch etwas besser. Wenn nicht, dann war halt der Kopf ab. Man hatte damals anspruchsvolle Auftraggeber und das ist auch heute noch so. Man muss zumindest sein Handwerk beherrschen und jemanden buchstäblich »im besten Licht« erscheinen lassen. Das Porträt der Tochter muss so aussehen, das sie sich am Ende nicht mit dem linken Auge in den rechten Hosensack guckt! Dann ist der Kunde glücklich und mein Lebensunterhalt gesichert.

KONTAKT
NoArts! Tattoo
Ludwigsthaler Straße 2
66539 Neunkirchen
Tel.: +49 (0) 68 21 / 309 32 20
noarts.tattoo@gmail.com
facebook.com/noarts
instagram.com/ralfnonnweilerta2

Der vollständige Artikel ist im TätowierMagazin 06/2015 nachzulesen.
  Teilen
Der Grimm – Kollektiv für krasse Tattoos

Der Grimm – Kollektiv für krasse Tattoos

 

Bei »Der Grimm« in Berlin-Prenzlauer Berg residieren sechs Tätowierer und regelmäßig international angesehene Guest- Artists. Stilistisch befruchten sich…

Sorry Mom in Braunschweig

Sorry Mom in Braunschweig

 

Im Studionamen Sorry Mom liegt ein spitzbübisches Augenzwinkern. »Ja, Mutter, ich hab mich tätowieren lassen, auch wenn du das nicht toll findest.« Im…

Neo-Traditionals von Luca Degenerate aus Berlin

Neo-Traditionals von Luca Degenerate aus Berlin

 

Graffiti schulte sein Kunstverständnis, das Surfen seine Einstellung zum Leben. Heute ist Luca De Gennaro aka Luca Degenerate eines von Berlins Aushängeschildern,…

Tätowierte Arme – von der Idee zum fertigen Sleeve

Tätowierte Arme – von der Idee zum fertigen Sleeve

 

Wir sehen auf Instagram, in Magazinen und auf Tattooconventions die tollsten Motive, Inspirationen für das eigene Tattoovorhaben gibt es en masse auf dem…

Schwert auf dem Hals, Schwert in dem Hals

Schwert auf dem Hals, Schwert in dem Hals

 

Das längste Schwert, das Lucky Hell schlucken kann, misst 60 Zentimeter. Dass die schöne Künstlerin dazu überhaupt in der Lage ist, fand sie per Zufall…

Vorbereiten aufs Tattoo – 10 Tipps für dich

Vorbereiten aufs Tattoo – 10 Tipps für dich

 

Ein Tattootermin ist immer eine aufregende Sache. Für den Körper wird eine Tätowierung sogar zur Herausforderung, da ist es angebracht, sich über die ideale…

Geister, Füchse, Löwenhunde – die Bedeutung japanischen Tattoomotive

Geister, Füchse, Löwenhunde – die Bedeutung japanischen Tattoomotive

 

Unter den fernöstlichen Tattoos gibt es einige Klassiker. Doch neben Drachen, Karpfen und Geisha bietet die japanische Tätowierkunst viele weitere sagenumwobene…

Wie Tattoos auf Narben helfen, Wunden zu schließen

Wie Tattoos auf Narben helfen, Wunden zu schließen

 

Das Leben hinterlässt Narben. Manche tragen wir von Unfällen und Operationen davon, andere fügen wir uns selbst zu. Viele Menschen sind es leid, aufgrund…

Philippe Fernandez: Tradition ohne Grenzen

Philippe Fernandez: Tradition ohne Grenzen

 

Der Spanier Philippe Fernandez kommt 2009 nach Berlin und findet im AKA sein neues Zuhause. Er lernt das Tätowieren und entfaltet seine volle Kreativität.…

Realistic Tattoos made in Mannheim : Mirel Tattoo Gallery

Realistic Tattoos made in Mannheim : Mirel Tattoo Gallery

 

Vom Elektriker zum preisgekrönten Tätowierer: Mit entwaffnender Selbstverständlichkeit hat sich der in Mannheim arbeitende Dumitru Todirica alias Mirel…

Willy Iffland der Alles-Blogger

Willy Iffland der Alles-Blogger

 

Der Mann hinter »Dressed Like Machines«, ist wohl das, was man einen Influencer nennt. Seit zehn Jahren ist Willy Iffland Blogger und als Gründer hauptverantwortlich…

Kraftvolle Traditionals von Daniela Sagel

Kraftvolle Traditionals von Daniela Sagel

 

Seit eineinhalb Jahren ist die Tätowiererin Daniela Sagel (31) nun »on the road« und arbeitet jede Woche in einem anderen Studio, in einer anderen Stadt,…

Topseller im Shop
Stand:25 April 2018 16:40:48/t%C3%A4towierer/handwerk+mit+goldener+nadel_155.html