Lieber Besucher,

derzeit führen wir nötige Wartungsarbeiten an unserem Server durch. Unsere Kontaktformulare sind derzeit leider deaktiviert. Sollten Sie ein Anliegen haben, melden Sie sich bitte telefonisch bei der betreffenden Person direkt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Abo-Abteilung: 0621 48361 13

Beste Grüße,
Das Huber-Verlags Internet Team
Szeneshop-Angebote
21.07.2016  |  Text: Dirk-Boris   |   Bilder: Archiv TätowierMagazin

Ein Teufel mit Gefühlen

Tattoo Tattoos Motive Tattoomotive Tätovierungen Japan Style Japanisch Traditionell Oni Dämonen GeisterTeufel


Der japanische Oni ist ein klassisches Tattoomotiv und auch bei uns immer öfter zu sehen. Doch das gehörnte Wesen einfach als Dämon oder Teufel zu bezeichnen, wird dem vielschichtigen Burschen nicht gerecht.


Jochen Kübert hat Japanologie in Würzburg studiert. Seine Magisterarbeit hat er zum Thema Oni geschrieben, der Titel lautet »Trickster, Dämon, Scherzfigur – die Entwicklung des Oni im Wandel der Zeit«. Er ist damit wohl außerhalb Japans derjenige, der sich am besten mit den struppigen, gehörnten Wichten und Naturgeistern auskennt. TätowierMagazin-Chefredakteur Dirk-Boris, ebenfalls Japanologe, traf sich mit dem Oni-Experten zum Wissensaustausch. 



Der Japanologe Jochen Kübert hat sich aus wissenschaftlicher Sicht mit der Gestalt des Oni befasst.
Der Japanologe Jochen Kübert hat sich aus wissenschaftlicher Sicht
mit der Gestalt des Oni befasst.


 


Kommentare zum Artikel





Aktuell am Kiosk: TätowierMagazin 4/17

Artikel aus der Ausgabe: 4/17

 Halunken – Fünf Tätowierer aus Bielefeld
Halunken – Fünf Tätowierer aus Bielefeld
Karl »Kuddl« Finkes Tattoo-Nachlass
Karl »Kuddl« Finkes Tattoo-Nachlass
Motivklassiker Schwein und Hahn
Motivklassiker Schwein und Hahn
Unser Tattoo Starlet 2017 heißt Annitotheka
Unser Tattoo Starlet 2017 heißt Annitotheka
Copycats – nein Danke!
Copycats – nein Danke!

Ausgabe 5/17 erscheint am 21. April

Weitere, relevante Artikel
  • Zwischen Leben und Tod

    Tätowiermeister Horiyoshi III erklärt die Hintergründe eines der blutrünstigsten klassischen japanischen Motive, des Namakubi. Die richtige Darstellung eines frisch abgeschlagenen Kopfes stellt für Tätowierer eine große Herausforderung dar.


Stand:24 March 2017 15:03:49/motive/ein+teufel+mit+gefuehlen_167.html