Szeneshop-Angebote
19.05.2016  |  Text: Heide Heim  |   Bilder: TM-Archiv
Alle Bilder »

Endlich Sommer - Tattoomotive mit Sommerfeeling!


Eigentlich braucht jeder ein Sommertattoo! Ein Bild, das die Erinnerungen an die schönste Jahreszeit wachhält.


»Urlaub«, so werben die Reiseveranstalter momentan, sei »die schönste Zeit des Jahres«. Im Winter ist zwar eigentlich schon Weihnachten die schönste Zeit des Jahres, aber egal, jetzt kommt eben der Sommer mit dem bevorstehenden Urlaub.

Sommerbanane Ronja Block, Jenny Bs Tattoo (Kassel).

Endlich für zwei bis drei Wochen das tun können, was man am liebsten macht: andere Länder bereisen, die Tage am Strand, dem Meer oder in den Bergen genießen, viel Zeit für das Hobby haben oder einfach auf Balkonien chillig abhängen. Sommer ist Wärme, Sonne am blauen Himmel, lange Tage und noch längere laue Nächte – die Erinnerung ist gnädig und schöne Bilder haben sich in unseren Köpfen festgesetzt. Wir denken an lustige Abende mit Freunden auf Grillpartys, im Biergarten oder Beachclub, an roten Klatschmohn am Feldrand und an die bis zum Horizont reichenden Sonnenblumenfelder, an den Sprung in den kühlen See oder das Meer, an das erste Bier nach einer anstrengenden Radtour, an ein süßes Eis auf die Hand beim Stadtbummel …

Karibik-Stimmung!  Sara Kaltenhäuser, Iron Cobra Tattoo (Berlin).

Leider hält der Sommer nicht immer, was er verspricht, und wir vergessen glücklicherweise unser Klagen über zu heiß, zu kalt, zu trocken, zu nass. Über zu schön, wenn wir arbeiten mussten, und zu schlecht, wenn wir frei hatten. Im orange-gelben Erinnerungsschächtelchen in unserem Kopf bleiben vor allem die Bilder, die uns an die perfekten Sommertage erinnern

Only Südsee on his mind. Tätowiert von Danaka vom YM Tattoo (Seoul, Korea).

Und um auch diese vor dem Vergessen zu bewahren und die Vorfreude auf den kommenden Sommer zu erhöhen, leisten entsprechende Tätowierungen gute Dienste: Tattoos vom Meer, Palmen, Cocktails, Reisen, Schwimmen, Wandern, Südsee, Bergen … Selbst wenn dann der Sommer nicht so werden sollte, wie er früher immer war, reicht ein Blick auf das Tattoo, und das ganze Sommer-Sonne-Urlaubsfeeling ist wieder da. Ein Sommertraum!

Reiselust weckt André Zechmann (AndreArt, Gröbming, AT) mit dem VW-Bulli.

Text: Heide Heim
Bilder: TM-Archiv

Kommentare zum Artikel





Aktuell am Kiosk: TätowierMagazin 8/17

Artikel aus der Ausgabe: 8/17

Mimi Erhardts Kolumne: Mimi erklärt, warum Freundschaftstattoos fetzen
Mimi Erhardts Kolumne: Mimi erklärt, warum Freundschaftstattoos fetzen
Groteske Dämonen-Tattoos von Ruco
Groteske Dämonen-Tattoos von Ruco
Dotwork-Tattoos als Mantra
Dotwork-Tattoos als Mantra
Sommer, Sonne und Tattoos
Sommer, Sonne und Tattoos
Realtalk mit Hiphop-Duo SXTN
Realtalk mit Hiphop-Duo SXTN
Die Residents des Eisenherz Tattoostudios in Magdeburg
Die Residents des Eisenherz Tattoostudios in Magdeburg

Ausgabe 9/17 erscheint am 25. August

Im Huber-Verlag erscheinen auch:

Weitere, relevante Artikel
  • Sommer, Sonne und Tattoos

    Je weniger Klamotten es braucht, umso besser kann man seine Tattoos herzeigen – ein paar Dinge sollten dabei aber beachtet werden, denn Tattoos sind zwar langlebig, aber nicht unzerstörbar. In einem großen »Sommer, Sonne und Tattoo«-Beitrag widmeten wir uns den wichtigsten Facts…

  • »Wenn koaner mehr red’ über di, bist hie!«

    Tätowiertes Mannsbild vor bayrischer Traumkulisse: Der Garmisch-Partenkirchener Hans Buchwieser präsentiert sein Tattoos vor Eibsee und Zugspitze.


Stand:17 August 2017 09:56:24/motive/+endlich+sommer_165.html