Szeneshop-Angebote
26.08.2016  |  Text: Ralf Burkart  |   Bilder: Random Hero  

Still stoned

Aus der Szene Musik Festival Tattoo Tattoos Stoned fron the Underground SFTU Erfurt Stoner Rock Metal Doom Brant Bjork Mother To


Seit sechzehn Jahren zieht das Stoned from the Underground unbeirrt sein Konzept durch und präsentiert seinen Besuchern neue und alte Highlights der Underground-Szene.


Es ist Donnerstag, der Himmel über Erfurt-Stotternheim ist ein wenig bewölkt, die Temperatur jedoch angenehm. Also scheiß drauf, ein paar Bier werden’s schon richten. Von Donnerstag bis Samstag geht’s ganz um die Musik, und nach unserer Ankunft am Spätnachmittag geht’s gleich richtig los: BREIT aus Leipzig. Geiler Scheiß irgendwie, total praller und verzerrter Heavy-Rock mit, wie will ich sagen … sehr zartem und zerbrechlichem Gesang … Nicht schlecht und ein guter Einstieg in ein mehr als pralles Festivalwochenende. 


Das Stoned from the Underground punktet unter anderem durch seine idyllische Lage direkt am Alperstedter See.
Das Stoned from the Underground punktet unter anderem durch
seine idyllische Lage direkt am Alperstedter See.


 


Kommentare zum Artikel






Stand:23 February 2017 03:41:25/kultur+und+szene/aus+der+szene/still+%3F%3Fstoned+_168.html