Szeneshop-Angebote
21.09.2017  |  Text: Redaktion  |   Bilder: Veranstalter
Alle Bilder »

Tattoo Palooza in Wolfsburg


Vierzig ausgewählte Künstler und jede Menge Wanna-dos, die sich jeder ohne Voranmeldung stechen lassen kann, Livemusik, eine Kunstausstellung und verschiedene Supplier runden das Angebot im Wolfsburger Hallenbad bei der Tattoo Palooza ab. Veranstaltet wird es vom Lokal- matador, dem Tattoostudio »Culture Shocks«.


Tattoo Palooza 2017
Das Wolfsburger Tattoo und Kultur Event im Hallenbad


Am Samstag, 23. und Sonntag, 24. September 2017 findet im Hallenbad die Tattoo Palooza statt. Hierzu lädt das Culture Shocks Team gemeinsam mit dem Hallenbad von 11 bis 20 Uhr ein. 40 nationale und internationale Tattoo Artists werden an diesem Wochenende erwartet und bringen an beiden Tagen Wanna Dos unter die Haut. Ohne Voranmeldung und Termin können interessierte Gäste zum Tätowieren kommen. Es gibt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit: Live-Musik, einer Kunstausstellung, Drinks, Tattooverlosung, Food und verschiedenen Suppliern mit tollem Angebot.




Tätowieren im Schwimmbecken

Das Tattoo und Kultur Event findet in einer ganz besonderen Location statt: Einem alten Schwimmbad, das mittlerweile ein Kulturzentrum ist. Es wird also im alten Schwimmerbecken unter den Sprungtürmen tätowiert.



Im Januar 1995 wurde Culture Shocks als erstes offizielles Tätowierstudio in Wolfsburg eröffnet. Was damals als Dreiergespann in drei kleinen Räumen begann, vergrößerte sich in Laufe der Zeit. Vorher erfolgte aber noch 1996 der Umzug in den Schachtweg, wo sich der Laden bis heute befindet. Die Vergrößerung vollzog sich langsam aber stetig nicht nur räumlich, sondern auch personell. Zum jetzigen Zeitpunkt kann jeder Tätowierwillige bei mindestens sechs Künstlern aus den Vollen schöpfen. Dazu kommen in der Regel noch Gasttätowierer und Lehrlinge, Piercer und Kundenbetreuer. Die Bedeutung von Culture Shocks ist nicht die Mehrzahl von »Kulturschock«. Vielmehr steht der Name für eine Feststellung, nämlich: Kultur schockt!
 

Konzert: Kapelle Petra / Samstag, 23.9. um 21.00 Uhr


Zweifellos eine der charmantesten und - mit Verlaub – beklopptesten Bands der Republik kommt ins Hallenbad. Die Kapelle Petra nämlich. Man kennt sie als fleißig, tourendes Quartett und hat sie auch schon mehrfach in diversen Fernsehshows wie Circus HalliGalli und neoParadise begutachten dürfen. Nun bringen sie ihren bereits fünfter Longplayer mit. Der trägt den schmissigen und einprägsamen Namen The Underforgotten Table.
 

Konzert: Rummelsnuff / Sonntag, 24.9. um 16.00 Uhr

Eine pumpende Kunstfigur macht derbe Strommusik. Lieder über Schwerarbeiter und Kraftsportler, über wahre Freundschaft und die raue See. »Der Käpt’n nimmt dich mit«. Glasklar und kraftvoll, von Tenor bis Bariton, erhebt Maat Asbach die Stimme - ein strahlender Athlet - und er baut seinem Käpt’n eine stimmgewaltige Wand für die Projektion von dessen mal heiteren, mal melancholischen Gedankenflügen.
 




Tattoo Artists:

5 Elements Tattoo
Butcher Tattoo
La Onda Ink
Naïve Tattoo Manufacture
Never4Get Custom Tattoo
Nightliner Tattoo Berlin
Ohr*Rausch (Piercing)
SchmerzGalerie
Tattoo-Family Eisenhauer
Thomas Lerke Tätowierung
XXX Tattoo Lukas Speich
The Atelier
Mike Ford
 Jungbluth Piercing & Tattoo
Blue Moon
Alter Schwan
RoQQstar Tattoo
Sinnträger Tattoos
Dollis Knisterstube (Markus Doll)
The Culture Shocks
 

Tattoo Palooza Wolfsburg

23. und 24. September
Hallenbad – Kultur am Schachtweg
Schachtweg 31, 38440 Wolfsburg

Tagesticket: 10 Euro
Einlass: 11 Uhr

Mehr Infos: www.tattoopalooza.de

Text: Redaktion
Bilder: Veranstalter

Kommentare zum Artikel


weitere Blogeinträge




Aktuell am Kiosk: TätowierMagazin 10/17

Artikel aus der Ausgabe: 10/17

Dead Fish Art Project
Dead Fish Art Project
Drei zu eins: Ignorant-Style
Drei zu eins: Ignorant-Style
Von Elfenohren und anderen Körperidealen
Von Elfenohren und anderen Körperidealen
Tattoo-Party am Millerntor
Tattoo-Party am Millerntor
Realistic-Tattoos von Naktata aus Neuss
Realistic-Tattoos von Naktata aus Neuss
The Sinner and the Saint wird 20 Jahre alt
The Sinner and the Saint wird 20 Jahre alt

Ausgabe 11/17 erscheint am 27. Oktober

Im Huber-Verlag erscheinen auch:


Stand:23 October 2017 02:41:41/blog/tattoo+palooza+in+wolfsburg_17921.html