Szeneshop-Angebote
21.03.2017  |  Text: Jula Reichard  |   Bilder: Lady Ink Days
Alle Bilder »

1. Lady Ink Days in Berlin


»Female only« heißt das Motto bei der ersten reinen Frauen-Convention in der Hauptstadt. Kommendes Wochenende, am 25. und 26. März, finden in Berlin die Lady Ink Days statt, was es damit auf sich hat, werden wir für euch herausfinden ...


Am 25. und 26. März findet in Huxleys Neuer Welt in Berlin die erste reine Frauen-Convention statt. Bei den 1. Lady Ink Days geht es den Veranstaltern vor allem darum, den Bekanntheitsgrad und den Ruf der vielen herausragenden weiblichen Tattoo-Künstlerinnen zu stärken. Daher legen auf dieser besonderen Convention nur Damen Hand an die Nadel. »Unsere Idee ist es mit den Lady Ink Days eine Tattoo Convention ins Leben zu rufen, die nur aus ›Artistinnen‹ besteht und wollen in diesem Zusammenhang auch die ›Beste Artistin International‹ wählen und prämieren«, so die Veranstalter, die unter anderem auch für die große Berlin Convention im Sommer verantwortlich sind.

Die 1. Lady Ink Days in Huxleys Neuer Welt in Berlin

Für eine Premiere kann sich das Line-up bereits sehen lassen. So kommt unter anderem mit Lisa Kram eine Künstlerin aus Andy Engels Tattoostudio aus Marktsteft nach Berlin, ebenso sind die Ladys von All Style Berlin bestens aufgestellt, daneben kommen Tätowiererinnen aus Rotterdam, Rom oder Moskau. Was die so alles anbieten und wer noch Termine frei hat, das steht auf der Facebook-Seite des Events, die man hier aufrufen kann.

Neben Tätowiererinnen werden sich auch einige  Händlerinnen dort präsentieren und ein hübsches Rahmenprogramm haben die Veranstalter auch ausgetüftelt. Passenderweise werden hier am Samstag keine Miss Tattoo gewählt, sondern ein Tattoo King gekürt. Wir sind gespannt! Ach ja, Männer dürfen natürlich mitkommen, sie haben nur nicht so viel zu melden. ;-)
 

Hier noch mal die Hard Facts:


Wann?
25. und 26. März 2017
Samstag 11 bis 24 Uhr
Sonntag  11 bis 20 Uhr

Wo?
Huxleys Neue Welt
Hasenheide 107 - 113
10967 Berlin

Ticketpreise?
Samstag 15 Euro
Sonntag 15 Euro
Wochenende 20 Euro

Programm und Line-up unter wwwladyinkdays.de


 

Text: Jula Reichard
Bilder: Lady Ink Days

Kommentare zum Artikel


weitere Blogeinträge




Aktuell am Kiosk: TätowierMagazin 7/17

Artikel aus der Ausgabe: 7/17

Tattoos und Kraftsport bei Berlin Strength
Tattoos und Kraftsport bei Berlin Strength
Mit dem Titel zum Erfolg: Tattoo Starlet Annitotheka
Mit dem Titel zum Erfolg: Tattoo Starlet Annitotheka
Realistic in Black-and-Grey von Harry Weiss aus dem Hamburger Basement Ink Studio
Realistic in Black-and-Grey von Harry Weiss aus dem Hamburger Basement Ink Studio
Harley Flanagan: »Ich war der erste mit Tattoos!«
Harley Flanagan: »Ich war der erste mit Tattoos!«
Cover-ups: Zweite Chance für verpfuschte Tattoos
Cover-ups: Zweite Chance für verpfuschte Tattoos

Feinste Neo-Traditionals und Blackwork von Lorena Morato und Darby Woodall
Feinste Neo-Traditionals und Blackwork von Lorena Morato und Darby Woodall

Ausgabe 8/17 erscheint am 21. Juli

Im Huber-Verlag erscheinen auch:


Stand:24 June 2017 03:56:29/blog/1+lady+ink+days+in+berlin_173.html