Szeneshop-Angebote
17.07.2017  |  Text: Redaktion  |   Bilder: Diverse
Alle Bilder »

Welt-Emoji-Tag – kleine Symbole gehen unter die Haut!


Heute ist Welt-Emoji-Tag. Gefeiert werden die kleinen Symbole, die universal oft mehr ausdrücken, als Worte es können. Weltweit kommt kaum eine Kurznachricht ohne die kleinen bunten Bildchen aus, es gibt einen regelrechten Hype um Emojis. Manche lassen sich diese sogar tätowieren ...


Emoji ist japanisch und bedeutet so viel wie Bildschriftzeichen, also ein Symbol, das längere Begriffe ersetzt. Was wären WhatsApp und Co. ohne die kleinen Äffchen, die Aubergine oder das Teufelchen? Wir verwenden die kleinen Bilder täglich und bei manchen geht die Liebe dafür so weit, dass sie sich ein Emoji tätowieren lassen. Im Netz finden sich dazu duzend Beispiele. Ein paar davon haben wir für euch gesammelt.
 

Wir fordern ein Tattoo-Emoji


Was wir uns in diesem Atemzug aber auch gefragt haben: Wieso gibt es eigentlich noch kein tätowiertes Emoji oder ein Symbol, dass unsere Liebe zu Tattoos widerspiegelt?

Unser Entwurf sieht hierfür so aus:

Wir fordern ein Tattoo-Emoji für alle!
 

Text: Redaktion
Bilder: Diverse

Kommentare zum Artikel


weitere Blogeinträge




Aktuell am Kiosk: TätowierMagazin 10/17

Artikel aus der Ausgabe: 10/17

Dead Fish Art Project
Dead Fish Art Project
Drei zu eins: Ignorant-Style
Drei zu eins: Ignorant-Style
Von Elfenohren und anderen Körperidealen
Von Elfenohren und anderen Körperidealen
Tattoo-Party am Millerntor
Tattoo-Party am Millerntor
Realistic-Tattoos von Naktata aus Neuss
Realistic-Tattoos von Naktata aus Neuss
The Sinner and the Saint wird 20 Jahre alt
The Sinner and the Saint wird 20 Jahre alt

Ausgabe 11/17 erscheint am 27. Oktober

Im Huber-Verlag erscheinen auch:


Stand:23 October 2017 02:32:11/blog/+welt-emoji-tag+-+kleine+symbole+gehen+unter+die+haut_177.html